11148805 1614626812157472 7421759437090449651 n
11850743 1648959468724206 2355863241537129502 o
18766741 1963083177311832 775339006724625391 o
11006465 1610500715903415 7872327826943378817 n
18404247 1954181028202047 2276573197611599409 o

Willkommen im Korbmacher Museum in Hilfarth

Mitten im Rurtal gelegen, möchten wir die Geschichte der Korbmacher in allen Facetten präsentieren, weitergeben und eine lange Tradition erhalten. Wir laden Sie hierzu herzlich ein uns zu besuchen.

Das Korbmacher-Museum beim HHG-Fest

Das erste Juniwochenende steht ganz im Zeichen der HHG. Am Freitag, den 02.06. gibt die Band Straigth Ahead ihr Konzert vor der Kirche. Beginn ist um 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Am Sonntag, den 03.06. brummt es dann richtig vor dem Rurtaldom. Viele bekannte Aussteller aus Hilfarth präsentieren sich vor und neben dem Kirchplatz. Ab 11.00 Uhr sind Gäste und Besucher willkommen. Auch das Korbmacher-Museum ist mit dabei. Neben Führungen oder Besichtigungen des Museums ist bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Der Eiswagen von Eiscafé Prada ist im Hof zu finden, Grillgut stärkt für den weiteren Gang und für den Nachmittagist ein reichhaltiges Kuchenbuffett im Angebot. Wer Pause machen möchte, setzt sich in den Hof oder in die Caféteria und genießt ein kühles Getränk.
Das Korbmacher-Museum freut sich auf Ihren Besuch!

Das Heimatbuch ist fertig!

Die zweite, überarbeitete Auflage des Heimatbuches "Hilfarth an der Rur und seine Menschen" ist fertig gedruckt und an folgenden Orten zu erhalten:
Buchhandlung Wild in Hückelhoven, Haagstrasse 13
Buchhandlung Wild in Erkelenz, Aachener Str. 10
Lotto und Toto Gabler in Hilfarth, Breite Str. 50
Marianne Breda in Hilfarth, Kreuzstr. 1
und natürlich im Korbmacher-Museum Hilfarth, Nohlmannstr. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten!

Termine für 2018

Sonntag, 03. Juni : Das 8. Gewerbe- und Korbmacherfest
Das Korbmacher-Museum feiert zusammen mit den Mitgliedern der Hilfarther Interessengemeinschaft Handel, Handwerk und Gewerbe (HHG) e.V. das beliebte Gewerbe- und Korbmacherfest rund um den Hilfarther Dom.

Samstag, 08. und Sonntag, 09. Dezember
Chreskenkesmaat im Hof und in den Räumen des Korbmacher-Museums

Werden Sie Mitglied bei den Rurtal-Korbmacher

Wie?
Ganz einfach: Mitgliedsantrag öffnen unter:
http://www.rurtal-korbmacher.de/images/downloads/AufnahmeantragFormular.pdf

ausfüllen und im Korbmacher Museum abgeben.Der Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich 18,00 € für Erwachsene, für Kinder und Jugendliche 6,00 € Bei der nächsten Vorstandssitzung wird über Ihren Antrag entschieden und Sie sind dabei!

Warum sollen Sie Mitglied werden?

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt; "die Tradition des Korbmacherhandwerks zu bewahren, Geschichtliches und Wissenswertes zusammenzutragen, um es der Nachwelt zu erhalten".
Darüber hinaus soll die Flechtkunst an "Interessierte - besonders an Jüngere" - weitergegeben werden...“ (§ 2 der Statuten)

Darüber hinaus tragen die Mitglieder auch zum Erhalt des Vereinslebens in Hilfarth bei. Sie stärken untereinander die Gemeinschaft, bewahren Wissen und geben es an Interessierte weiter. Das Erbe von Therese Viethen, der letzten Hilfarther Besitzerin des Hofes, kann so für die nächste Generation erhalten werden.

Was kann ich tun als Mitglied?

Besuchen Sie die jährliche Mitgliederversammlung und tragen sich in den E-Mail-Verteiler ein. So sind Sie immer informiert, ob bei Vorbereitungen zu Festen und Veranstaltungen noch starke Arme für den Aufbau von Stuhlreihen oder der Biertheke gesucht werden. Können Sie backen? Dann bereichern Sie das Kuchenbuffet beim Weidenschälfest , HHG-Fest oder Chreskenkesmaat. Sie finden das Korbmacherhandwerk spannend und möchten Ihr Wissen mit anderen teilen? Dann übernehmen Sie doch Führungen durch die Anlage. Lothar Reining (Tel.: 02433 912985) und Heinz Knur (Tel.: 01703260729) stehen für Fragen gerne zur Verfügung.

Was Sie immer tun können: Bringen Sie Ihre Familie, Freunde und Bekannten mit ins Korbmacher Museum Hilfarth. Ein lohnender Ausflug zu einem schönen Fleckchen Heimat und Geschichte.