18449622 1954180581535425 6256437576610718734 o
11850743 1648959468724206 2355863241537129502 o
11864878 1648958768724276 8352023161818567870 o
18700377 1963083257311824 6315629341053961711 o
18738360 1963083013978515 6400070545271318513 o

Willkommen im Korbmacher Museum in Hilfarth

Mitten im Rurtal gelegen, möchten wir die Geschichte der Korbmacher in allen Facetten präsentieren, weitergeben und eine lange Tradition erhalten. Wir laden Sie hierzu herzlich ein uns zu besuchen.

Chreskenkesmaat 2017

Es ist wieder soweit: der Chreskenesmaat steht vor der Tür.
Als Eröffnung wird der Kammerchor Altodijo am Freitag, den 08. Dezember um 19.30 Uhr ein Konzert geben. In der Hilfarther Kirche St. Leonhard wird der Chor mit einem weihnachtlich-besinnlichem Konzert unter der musikalischen Leitung von Johannes Fell und Elly Ernst auf das Wochenende einstimmen. Der Clarinet Choir Schinveld wird das Konzert mit einem eigenen Beitrag unterstützen.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Am Samstag, den 09.Dezember startet der Chreskenskesmaat um 15.00 Uhr im Korbmacher-Museum. Der Innenhof des Museums wird wie in den vergangenen Jahren wieder im
adventlichen Glanz erstrahlen. Samstag und Sonntag ab 11.00 Uhr werden verschiedenste Aktivitäten stattfinden. Wie in den vergangenen Jahren werden wieder die Krippenspiele stattfinden. Kinder und Erwachsene werden unter musikalischer Begleitung des Jugendorchesters des Hilfarther Musikvereins die Weihnachtsgeschichte aufführen. Auch werden wieder verschiedene Chöre und auch Kinder der Hilfarther Kindergärten auftreten. Die Korbmacher flechten Körbe, und der Nikolaus wird zu Besuch kommen. Eine lebende Krippe wird wieder vorhanden sein. Des weiteren haben sich verschiedene Aussteller angemeldet, um weihnachtliche Geschenkideen, Dekoartikel, Accessoires und vieles mehr in den Räumen des Museums anzubieten.Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Herzhaftes wie Reibekuchen, Grünkohl und Grillsteaks und ein reichhaltigen Kuchenbuffet für den Nachmittagskaffee können in gemütlicher Runde verzehrt werden. Für den Durst stehen eine Auswahl an passenden Getränken bereit: Bier, Glühwein und Kakao für die Jüngeren oder ein Kaltgetränk als Erfrischung für zwischendurch. Die Mitglieder des Korbmachermuseums werden ihr Bestes geben um allen ein schönes Adventswochenende zu bescheren und würden sich freuen, viele Gäste in Ihrem Museum begrüßen und verwöhnen zu können.

Werden Sie Mitglied bei den Rurtal-Korbmacher

Wie?
Ganz einfach: Mitgliedsantrag öffnen unter:
http://www.rurtal-korbmacher.de/images/downloads/AufnahmeantragFormular.pdf

ausfüllen und im Korbmacher Museum abgeben.Der Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich 18,00 € für Erwachsene, für Kinder und Jugendliche 6,00 € Bei der nächsten Vorstandssitzung wird über Ihren Antrag entschieden und Sie sind dabei!

Warum sollen Sie Mitglied werden?

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt; "die Tradition des Korbmacherhandwerks zu bewahren, Geschichtliches und Wissenswertes zusammenzutragen, um es der Nachwelt zu erhalten".
Darüber hinaus soll die Flechtkunst an "Interessierte - besonders an Jüngere" - weitergegeben werden...“ (§ 2 der Statuten)

Darüber hinaus tragen die Mitglieder auch zum Erhalt des Vereinslebens in Hilfarth bei. Sie stärken untereinander die Gemeinschaft, bewahren Wissen und geben es an Interessierte weiter. Das Erbe von Therese Viethen, der letzten Hilfarther Besitzerin des Hofes, kann so für die nächste Generation erhalten werden.

Was kann ich tun als Mitglied?

Besuchen Sie die jährliche Mitgliederversammlung und tragen sich in den E-Mail-Verteiler ein. So sind Sie immer informiert, ob bei Vorbereitungen zu Festen und Veranstaltungen noch starke Arme für den Aufbau von Stuhlreihen oder der Biertheke gesucht werden. Können Sie backen? Dann bereichern Sie das Kuchenbuffet beim Weidenschälfest , HHG-Fest oder Chreskenkesmaat. Sie finden das Korbmacherhandwerk spannend und möchten Ihr Wissen mit anderen teilen? Dann übernehmen Sie doch Führungen durch die Anlage. Lothar Reining (Tel.: 02433 912985) und Heinz Knur (Tel.: 01703260729) stehen für Fragen gerne zur Verfügung.

Was Sie immer tun können: Bringen Sie Ihre Familie, Freunde und Bekannten mit ins Korbmacher Museum Hilfarth. Ein lohnender Ausflug zu einem schönen Fleckchen Heimat und Geschichte.